Sie fragen, wir antworten

Ob Fragen zum Thema Flecken entfernen, Haushalt, Wäsche, Reinigung oder zu unseren Henkel-Produkten - hier finden Sie die Antworten unserer Experten.

Aktuelles Thema: Verlust von Wollfasern beim Waschen

Ihre Frage:

Mein schwarzer Pullover aus 80 % Schurwolle und 20 % Polyamid - bereits mehrfach ohne Beanstandung gewaschen - verliert nach einer Kaltwäsche mit Wollwaschmittel ständig viele Wollfasern. Ist wirklich extrem wenn man ein helles Oberhemd (100 % Baumwolle) darunter trägt. Auch weiteres Waschen bei 30 °C bringt nichts. Auffällig ist auch beim Ausziehen eine elektrische Aufladung. Was empfehlen Sie mir?

Unser Verbraucher-Service antwortet:

Ihrer Beschreibung nach, ist davon auszugehen, dass Sie einen Waschgang mit zu hoher Mechanik gewählt haben. Da die Wollfaser sehr empfindlich auf mechanische Einflüsse reagiert, empfehle ich Ihnen, den Pullover sowie Ihre übrigen Kleidungsstücke aus Wolle künftig sehr schonend von Hand zu waschen. Weitere Hinweise zur Pflege von Kleidungsstücken aus Wolle finden Sie auch unter www.perwoll.de. Um darüber hinaus die elektrostatische Aufladung zu vermindern, empfehle ich Ihnen, einen Weichspüler (z. B. Vernel) im letzten Spülgang einzusetzen

Weitere Fragen nach Themengebieten:

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gern an unsere Beratung:

Kontakt 

Bitte loggen Sie sich vor dem Kommentieren ein…

Einloggen, um zu kommentieren 

Leserkommentare (24)

    • Markenlogo von biff
    • Markenlogo von Bref
    • Markenlogo von dato
    • Markenlogo von DER GENERAL
    • Markenlogo von DYLON
    • Markenlogo von PERSIL
    • Markenlogo von Perwoll
    • Markenlogo von Sidolin
    • Markenlogo von Sil
    • Markenlogo von SOFIX
    • Markenlogo von Somat
    • Markenlogo von Spee
    • Markenlogo von Vernel
    • Markenlogo von WCFRISCH
    • Markenlogo von Weißer Riese